Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung


Polster- und Dekorationsnäher/-in
Für die Auszubildenden im Polster- und Dekorationsnäher-Handwerk findet keine überbetriebliche Unterweisung statt.

Sattler-Handwerk
Für die Auszubildenden im Sattler-Handwerk findet keine überbetriebliche Unterweisung statt.

Raumausstatter-Handwerk
Das Handwerkskammer-Bildungszentrum in Münster organisiert die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung. Die Auszubildenden werden über den ausbildenden Betrieb automatisch vom HBZ jeweils zum Lehrgang eingeladen.

 
Handwerkskammer-Bildungszentrum
Lehrwerkstatt im Gebäudeteil D-006

Echelmeyerstr. 1-2
48163 Münster

Telefon: 0251 705-1149 - Planung und Abrechnung
Telefon: 0251 705-1408 - Lehrwerkstatt
Telefax: 0251 705-1135

E-Mail: viktoria.bomholt@hwk-muenster.de
E-Mail: stefan.bartz(at)hwk-muenster.de

Internet: http://www.hwk-muenster.de

Ansprechpartner/-in
Planung und Abrechnung - Viktoria Bomholt
Lehrwerkstatt - Stefan Bartz

 
INHALTE
 
R1/06 - 2. Ausbildungsjahr

  • Belagstechniken
  • Maschinen und Geräte für die Fußbodentechnik.
  • Aufmaß, Prüfen und Beurteilen der Untergründe.
  • Auswahl und Kombination verschiedener Bodenbeläge.
  • Untergrundvorbereitung, Vorstriche, Spachtelungen und Ausgleich auch durch Spanplatte.
  • Ermittlung des Materialbedarfs für die Unterbodenvorbereitung.
  • Zuschneiden und Verkleben von textilen Belägen.
  • Zuschneiden und Anbringen von Treppenkanten, Sockelleisten und Abschlussschienen.


R2/06 - 2. Ausbildungsjahr

  • Wand- und Deckenbekleidung und -beschichtung
  • Maschinen, Leitern und Geräte für die Wand- und Deckenverkleidung handhaben.
  • Untergründe prüfen und vorbereiten.
  • Tapeten, Wandbeläge, Wandspannstoffe und -schichtstoffe sowie Klebe- und Beschichtungs-
  • techniken auswählen.
  • Beschichtungsstoffe.
  • Wand- und Deckenbekleidungsstoffe zuschneiden.
  • Zierabschlüsse bzw. Bordürenabschlüsse anbringen.
  • Endkontrolle durchführen und Arbeitsergebnis dokumentieren.


R3/06 - 3. Ausbildungsjahr

  • Polstertechniken
  • Maschinen und Geräte für die Polstertechnik.
  • Prüfen des Gestells.
  • Ermittlung des Materialbedarfs für den Aufbau moderner Polstertechnik unter Einsatz von EDV.
  • Aufbau von Sitz, Armlehnen und Rücken in aktueller Polstertechnik ausführen.
  • Auswahl und Kombination verschiedener Bezugsmaterialien.
  • Einteilung und Zuschnitte.
  • Beziehen mit Bezugsmaterial und Anbringen von Posamenten und Ziernagelungen.


R4/06 - 3. Ausbildungsjahr

  • Raumdekorationen mit Licht-, Sicht- und Sonnenschutz
  • Maschinen und Werkzeuge zur Anfertigung und Montage von Fenster- und Raumdekorationen, Licht-, Sicht- und Sonnenschutz.
  • Montage von Schienen- und Stangensystemen mit und ohne Zugvorrichtungen.
  • Aufmaß von Fensterdekorationen, Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen.
  • Anfertigen und Montieren einer kompletten Fensterdekoration nach Skizze mit Stores, Seitenschals, Querbehang und Sichtschutz.
  • Verwendung von handgesteuerten und elektrischen Steuerungen.